Spiegelei mit Paprika auf Bratschnitte

Schnell soll es gehen, wenig Arbeit machen und trotz alledem gut aussehen und schmecken. Brot, Eier, Tomaten und Gurken sowie die Gewürze findet man in jeder Küche. Gurken und Tomaten aus dem Garten oder dem Balkon sollten in den Sommermonaten immer zur Hand sein. Mit den Eiern von glücklichen Hühner dürfte es auf dem Balkon zu Problemen mit den Nachbarn kommen und nicht jeder Gartenfreund findet die Möglichkeit Hühner zu halten. Was niemanden abhalten sollte, immer ein bis zwei Packungen Eier im Schrank zu haben. Wenn man noch keine Gurken oder Tomaten im Garten hat sollte man darüber einmal nachdenken, dass eigene Obst und Gemüse schmeckt immer besser.

Zutaten:

  • 2 Mischbrotscheiben
  • 4 Eier
  • 2 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • Salz, Pfeffer, scharfes Paprikapulver ( Gewürz )
  • Raps oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Brotscheiben knusprig braten, die Scheiben aus der Pfanne nehmen und die Eier zugeben. Die Eier bis zur gewünschten Festigkeit braten und zu den oder auf die Brotscheiben legen. Die Tomaten und die Gurke in Stücke schneiden und garnieren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, die Spiegeleier sehr kräftig mit Paprika bestreuen, fertig.

Um ein sehr kräftiges und würziges Paprikaaroma zu erreichen sollte sehr ausgiebig mit Paprika gewürzt werden.

Spiegelei mit Paprika

Schreibe einen Kommentar