Apfelessig selber herstellen

Zwar kommt Fruchtessig nicht an alle Gerichte, aber wenn es geht, gegenüber einem reinem Essig der nur Säure ins Essen bringt, eine saure fruchtige Note zu haben, lohnt es sich Fruchtessig selbst herzustellen. Natürlich können die verschiedensten Essige auch gekauft werden, aber bei dem eigenem Essig kann man sich sicher sein, dass dieser aus Früchten hergestellt wurde und nicht aus Geschmacksverstärkern oder künstlichen Aromastoffen. Erst Wein ansetzen und diesen dann zu Essig zu vergähren ist viel zu aufwendig.

So kann man mit einfachen geschmacksneutralen Tafelessig und frischen Früchten seinen Fruchtessig leicht selbst herstellen. In welches Gefäß man den Essig ansetzt spielt keine Rolle, allerdings sollte daran gedacht werden, dass sich das Gefäß wenn der Essig alle ist auch leicht reinige lässt. Setzt man Fruchtessig aus Beeren in einer Flasche an, hat man später viel Arbeit die Früchte wieder heraus zu bekommen.

Wir verwenden Würstchengläser, diese haben eine große Öffnung, so können auch die Früchte problemlos herausgenommen werden. Man muss die Früchte nicht wegwerfen, je nach Bedarf lassen diese sich gleich mitverwenden. Wird zum Beispiel ein Salat angerichtet. können bei der Verwendung von Himbeeressig gleich noch einige Früchte mit zubereitet werden. Welche Früchte und wie viel Essig hergestellt wird ist Geschmackssache.

Zutaten

  • Tafelessig je nach Gefäßgröße
  • Früchte die das Gefäß füllen

Apfelessig und anderen Fruchessig herstellen

Zubereitung

Saubere Früchte bis kurz vor den Gefäßrand füllen, denn Essig bis kurz über die Früchte füllen, mit Deckel verschließen, fertig. Das Gefäß kann auch nur halb mit Früchten befüllt werden, aber, je mehr Frücht,e je besser das Aroma. Nach ca. 4 bis 6 Wochen hat der Essig seine Geschmacksnote erreicht und kann verwendet werden. Bei Fruchtessig ist es wie bei einem guten Wein, je älter, je besser. Man kann den Essig Jahre stehen lassen, wir setzen je Sorte gleich mehrere Gläser an, so muss nicht in jedem Jahr der Essig neu angesetzt werden.

Hier gibt es noch eine Video Anleitung:

Schreibe einen Kommentar