Roter Stachelbeerkuchen mit weißen Johannisbeerstreuseln

Rote Stachelbeeren haben eine süßliche Note, da passt der säuerliche Geschmack der Johannisbeere. Beim normalen Obstkuchen werden die Beeren gemischt auf dem Tortenboden verteilt, so schmeckt es einmal nach Stachelbeere und beim nächsten Biss nach Johannisbeere. Um die Aromen beider Beeren besser schmecken zu können, wurden die weißen Johannisbeeren wie Streuseln aufgebracht. Die Geschmackliche Trennung beider Beeren wird erreicht indem man den Tortenguss als Trennmittel zwischen beiden Beerensorten einsetzt, was der bei der herkömmlichen Früchteverteilung nicht erfolgt das der Tortenguss beide Beerensorten komplett abdeckt.

Zutaten

  • 1 Biskuittortenboden
  • 500 g Rote Stachelbeeren
  • 250 g Weiße Johannisbeeren
  • 1 Pck. Roten Tortenguss
  • 50 ml Pfefferminztee

Rote Stachelbeerkuchen

Zubereitung

Von den Stachelbeeren das Blüten- und Stielende entfernen und die Beeren auf dem Tortenboden verteilen. Bei der Zubereitung des Tortenguss ein Teil des Wassers durch den Pfefferminztee ersetzen. Den Tortenguss gleichmäßig auf den Stachelbeeren verteilen, nochmals etwas abkühlen lassen, bis dieser fast seine Festigkeit erreicht hat. Die Johannisbeeren auf dem Tortenguss gleichmäßig verteilen und leicht andrücken, dass lediglich nur 1/3 der Beere im Tortenguss steckt. Ist der Tortenguss fertig ausgekühl kann der Kuchen noch ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, eine wahre sommerliche Erfrischung.

Stachelbeerkuchen

Weitere leckere Kuchen Rezepte:

  • Himbeer- Erdbeerkuchen – Himbeeren und Erdbeeren kann man zur selben Zeit ernten und sie passen kombiniert geschmacklich zusammen. Zu dieser Erntezeit ist es warm, da greifen wir auf einen gekauften Biskuitboden zurück sonst würde die Temperatur beim Backen in unserer Gartenküche auf 35°C steigen.
  • Erdbeerkuchen scharf – Ein Erdbeerkuchen mit frischen Erdbeeren schmeckt schon gut, wie wäre es einmal etwas anders zu servieren. Es muss nicht immer der Kuchen am Kaffeetisch sein, als scharfe Ausführung nach den Grillwürstchen.
  • Apfel – Birnenkuchen mit Vanillepudding – Appetit auf Kuchen und schnell soll es gehen, eingekochtes Apfel- und Birnenkompott steht in unserer Gartenküche immer im Lager und wer kein selbst eingekochtes Obst hat, könnte sich ja ein paar Obstkonserven einlagern.
  • Kalte Schnauze – Ein lustiger Begriff für einen Kuchen der noch einige Namen mehr hat wie: Delfiakuchen, Kalte Pracht, Kalte Torte, Kekskuchen, Kekstorte, Kalter Hund, Kalter Igel, Kellerkuchen, Lukullus, Schokosalami, Schwarzer Peter, Türkensalami und Wandsbeker Speck.
  • Birnenkuchen – Etwas erfrischendes gefällig und einen eher seltenen Obstkuchen backen und wenn im Garten oder zu Hause wenig Zeit ist, kann man auch einmal auf einen Fertig Tortenboden zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar